Deutsch
Deutsch

Über uns

Mit vielseitiger Unterstützung konnte die LF-Zuiderzeeroute als zweite der neuen sogenannten 'LF-Icons-Radrouten' realisiert werden. Auf dieser Seite finden Sie eine kurze Übersicht. Die Route konnte dank finanzieller Unterstützung der folgenden Organisationen realisiert werden:

  • Ministerium für Infrastruktur und Wasserwirtschaft
  • Provinz Nordholland
  • Provinz Gelderland
  • Provinz Overijssel
  • Provinz Flevoland
  • Provinz Utrecht
  • Provinz Friesland

Die Stiftung Landelijk Fietsplatform ist die Dachorganisation für Radtourismus und hat die Koordination und Projektleitung unter sich. Die Stiftung Landelijk Fietsplatform ist die unabhängige Koordinationsstelle für Radtourismus in den Niederlanden. Die Stiftung gibt in ihrer Rolle als Netzwerkorganisation und Wissens- und Informationszentrum neue Impulse und kümmert sich um die Weiterentwicklung von Produkten sowie um Beratung und PR (nederlandfietsland.nl). Die Fahrradplattform ('Fietsplatform') ist für die landesweite Struktur der Fahrradrouten und damit für die LF-Routen, die Fernradwege der Niederlande, verantwortlich.

Landelijk Fietsplatform,
Postbus 846, 3800 AV Amersfoort,
info [at] fietsplatform.nl  

 

Der Verlauf der Route wurde in Zusammenarbeit mit folgenden Organisationen festgelegt:
Recreatie Noord-Holland
Recreatieschap West Friesland
Marrekrite
Marketing Oost
Toerisme Flevoland
Routebureau Veluwe
Routebureau Utrecht
Regio Gooi- en Vechtstreek
Gastvrije Randmeren und verschiedene Gemeinden entlang der Route.

Beratung zum Routenverlauf & Qualitätskontrolle durch ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Fietsplatform.

Und zum Schluss noch unser Dank an die ehemalige Zuiderzee selbst. Ohne sie keine Zuiderzee-Radroute… ;-)

Nederland Fietsland

Info over andere LF-routes lees je op onze portal nederlandfietsland.nl.