LF Zuiderzeeroute

Steig auf das Fahrrad

Die LF-Zuiderzeeroute ist 440 Kilometer lang und führt um das IJsselmeer, die ehemalige Zuiderzee.

Die LF-Zuiderzeeroute ist 440 Kilometer lang und führt um das IJsselmeer, die ehemalige Zuiderzee. Für diesen neuen Radwanderweg wurden die früheren Radrouten LF21 LF22 und LF23 zusammengelegt und verbessert. Sie radeln auf dieser Route durch malerische Zuiderzee-Städtchen aus dem 17. Jh., durch das Gaasterland mit seinen steil abfallenden Ufern, durch schöne Hansestädte und an Windmühlen und Deichen vorüber. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich, und Sie lernen auch das „neue“ Land kennen: die großen Polder des 20. Jahrhunderts.

Folgen Sie den Schildern
Die Beschilderung der LF-Zuiderzeeroute ist einfach und klar: Die Route ist in beide Richtungen mit LF-Zuiderzeeroutenschildern versehen. Viel mehr als 'immer schön den Schildern folgen' ist deshalb nicht notwendig. Die Fahrtrichtung ist am unteren Rand der Schilder angegeben: Amsterdam - Enkhuizen - Afsluitdijk - Kampen - Amsterdam oder andersherum.

Die Schilder der LF21, LF22 und LF23 wurden entfernt.

Praktischer Führer und App
Die Schilder weisen Ihnen also den Weg. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, auch immer eine aktuelle Karte mitzunehmen. Sollten Sie einmal ein Schild übersehen oder einen Abstecher abseits der Route machen, hilft Ihnen die Karte bei der Orientierung. Im Zuiderzeerouten-Fahrradführer finden Sie übersichtliche Karten. Zudem erfahren Sie dort Wissenswertes über die ehemalige Zuiderzee. Die LF-Zuiderzeeroute wird auch in der LF-App detailliert beschrieben. Genauso wie die fahrradfreundlichen Lokale und Unterkünfte auf der Route, die sich dem Verbund 'Fietsers Welkom!' angeschlossen haben. Und auch die aktuellen Fahrpläne der Fähren finden Sie in der App. Sie können die App kostenlos im App Store oder Google Play Store herunterladen und diese als Routenführer verwenden. Oder Sie lesen immer am Vorabend, welche Sehenswürdigkeiten sich am nächsten Tag auf Ihrer Route befinden.

Flexible Route
Möchten Sie die Route individuell anders gestalten? Mithilfe der Radknotenpunkte auf der LF-Zuiderzeeroute finden Sie einfach, beispielsweise von einem Bahnhof in der Nähe, zur Route zurück. Oder Sie werden von der Route zu einer Übernachtungsadresse geleitet. Vielleicht möchten Sie ja auch die Strecke etwas abkürzen, um Freunde oder Sehenswürdigkeiten abseits der Route zu besuchen. Mit den Radknotenpunkten ist die Orientierung ganz einfach.

Alles über Radfahren in den Niederlanden

Möchten Sie mehr über die vielseitigen Möglichkeiten eines (Rad)Urlaubs in den Niederlanden erfahren? Sehr gut! Denn in den Niederlanden gibt es eine echte Fahrradkultur. Es gibt unzählige Radwege und ausgeschilderte Fahrradrouten, die Landschaft ist flach, die Distanzen sind kurz, und unterwegs gibt es viel zu sehen und zu erleben. Besuchen Sie Holland und schwingen Sie sich aufs Rad! mehr auf der Website.

Weitere LF-Symbol-Routen

Neugierig auf andere LF-Symbol-Routen? Sehen Sie sich das Angebot hier an.